entosiast –
mit Insekten in die Zukunft

Wissen vermitteln.
Vorurteile abbauen.
Vertrauen aufbauen.
Innovation aufzeigen.


entosiast hat sich zum Ziel genommen, über das Potential von Nutzinsekten in den verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens zu informieren.

Smiley face
Nehmen Sie Kontakt mit entosiast auf - wir freuen uns auf Ihre Nachricht: info@entosiast.de

Als Nutzinsekten werden Insektenarten wie die Schwarze Soldatenfliege (Hermetia illucens), der Mehlwurm (Tenebrio molitor), Grillen (Acheta domesticus), die Honigbiene (Apis mellifera) oder Hummeln (Bombus terrestris) bezeichnet, die u.a.

  • als Futter- und Lebensmittel dienen, [„Futterinsekten“ und „Speise- bzw. essbare Insekten“]
  • wertvolle Rohstoffe für die Chemie- und Kosmetikindustrie liefern,
  • Pflanzen bestäuben, um daraus Lebens- und Futtermittel zu erzeugen,
  • Pflanzenschädlinge biologisch bekämpfen [„Nützlinge“] oder
  • im Zentrum von nachhaltigen Kreislaufwirtschaftsmodellen stehen.

Weltweit arbeiten Wissenschaftler und Innovatoren unter Hochdruck daran, nachhaltige Lösungen für die globalen Aufgaben der Zukunft zu finden. Für das Jahr 2050 wird ein Wachstum der Bevölkerung auf ca. 9,5 Milliarden Menschen vorhergesagt. Das führt dazu, dass der Bedarf an Rohstoffen steigt und dass sich Anbauflächen weiter ausbreiten, während nutzbarer Lebensraum schwindet. Aus diesem Grund sind alternative Ansätze und Konzepte notwendig, um die Ernährung der Weltbevölkerung zu sichern und um fossile Ressourcen zu schonen.

Nutzinsekten benötigen im Verhältnis zu Nutztieren wie Rindern, Schweinen oder Geflügel weniger Wasser, weniger Nahrung und weniger Grundfläche, um verwertbare Biomasse zu generieren. Die Zucht von Nutzinsekten produziert zudem weniger Treibhausgase und bietet somit eine klimafreundliche Alternative zur klassischen Tierzucht. Zur Kreislaufwirtschaft können Nutzinsekten beitragen, indem sie Nebenprodukte der Lebensmittelindustrie und landwirtschaftliche Reststoffe verwerten und daraus wertvolle Nährstoffe erzeugen.


Vor diesem Hintergrund beabsichtigt entosiast mit seinen Produkten und Dienstleistungen

  • Vorurteile gegenüber Insekten als Teil der menschlichen Nahrungskette abzubauen,
  • Vertrauen gegenüber Nutzinsekten aufzubauen und
  • innovative Entwicklungen auf dem industriellen Insektensektor aufzuzeigen.

Weitere Informationen folgen in Kürze

entosiast - mit Insekten in die Zukunft